Kurt Pfeifhofer

Ehrenmitglied und Ehrenoberjäger

Im September 1973 überredete mich ein befreundeter Arbeitskollege, ihn zu einer Monatsversammlung der Pradler Standschützenkompagnie zu begleiten.

Bereits am gleichen Abend ging ich mit meiner Tracht nach Hause und zum Kriegergedenken am Pradler Friedhof im Oktober rückte ich zum 1.mal aus.
Von 1975 bis 1978 bekleidete ich den Rang des Zimmermeisters.
1978 wurde ich zum 2. Oberjäger (Oberjäger links um), bevor ich 1984 unter Hptm Walter Flory zum dienstf. Oberjäger gewählt wurde. Diese Funktion übte ich bis 2008 aus, 2009 wurde ich zum Ehrenoberjäger ernannt.

In diesen 24 Jahren Spieß bildete ich zahlreiche Neuzugänge aus. Ein exaktes Auftreten und perfekte Salven waren mir immer wichtig.
Der Beweis für meine (früher besseren) Schießleistungen sind 3 x Schützenkönig und 40 x die Schützenschnur in Gold. Darauf bin ich ebenso stolz wie auf die Auszeichnung des Bundes mit dem Verdienstmedaille in Silber, sowie die Verleihung des Dienstkreuzes in Silber durch die Kompanie.

Auszeichnungen:

  • BTSK - 50 Jahre Andreas Hofer Medaille mit Jahreskranz 19.11.2023
  • BTSK - 40 Jahre Andreas Hofer Medaille 19.06.2014
  • Land Tirol Landesumzug 2009 - 21.09.2009
  • Silberne Verdienstkreuz der Kompanie 09.06.2005
  • BTSK - 25 Jahre Speckbacher Medaille 14.06.1998


Teilen

Kontakt

Standschützenkompagnie Pradl
Schützenheim
Gabelsbergerstraße 1
(Eingang Rennerschule)
6020 Innsbruck

 

Email

Vereinsabend

Das Schützenheim in Pradl ist jeden Freitag (außer wenn unsere internen Monatsversammlungen stattfinden - 2. Freitag des Monats von Oktober bis Juni) ab 19 Uhr  für alle - besonders auch für Gäste - geöffnet.

mehr dazu

Standschützenkompagnie Pradl

powered by webEdition CMS